Winterschlaf

Auch wenn jede Woche ein nennenswerter Haufen Menschen auf meinen Blog kommt (ungefähr alle, die nicht wissen was ein Mispelchen ist), hat der ein oder die andere vielleicht gemerkt, dass hier schon seit Herbst ziemlich Funkstille herrscht. Das hat viele verschiedene Gründe – einer davon ist, dass ich mittlerweile auch etwas Zeit und Energie in ein anderes Projekt stecken darf: Frankfurt du bist so wunderbar. Was vor ein paar Jahren als simpler Hashtag auf Instagram begann ist mittlerweile ein sehr sehens- und lesenswertes Magazin geworden. Für die zweite Printausgabe habe ich unter anderem einen Artikel über die großartigen Mädels von nein geschrieben. Und auch online gibt es demnächst was von mir zu lesen. Bis dahin ist genug Zeit durch die Artikel der anderen Autor_innen zu stöbern und sich so die grauen Wintertage zu vertreiben.