Wachstuch • Machen, nicht pinnen

Wachstuch mit Stoff und Bienenwachs selber machen

Nach längerer Kreativpause hieß es am 15. endlich wieder „Machen, nicht Pinnen„. Nachdem ich mich schon längere Zeit über meinen eigenen Frischhaltefolien-Verbrauch in der Mittagspause geärgert hatte, bin ich eher zufällig auf diese Anleitung für Wachstücher gestoßen. Das benötigte Bienenwachs hatte ich vom letzten Schrottwichteln noch zuhause und auch ein passendes Stück Stoff fand sich schnell. Die Umsetzung war denkbar einfach (auch wenn das Bügelbrett ein bisschen gelitten hat). Das Ergebnis ist ein bisschen fleckig geworden, was man mit Granulat und/oder Geduld sicherlich umgehen kann, aber seinen Zweck erfüllt das Wachstuch so oder so. Ich bin gespannt, wie lange es bei täglicher Benutzung durchhält.

 

Hier findet ihr alle DIYs aus der Vergangenheit.