Einmal über den Main

Schon nach der ersten Woche in Frankfurt hatte ich gleich zwei potenzielle Lieblingscafés ausfindig gemacht. Praktisch: Man muss quasi nur einmal über die Alte Brücke (die älteste in Frankfurt) spazieren um vom einen zum anderen zu gelangen, egal ob von hibbdebach (nördlich des Mains) nach dribbdebach (südlich, also „drüben“) oder andersherum. Mehrfach empfohlen wurde mir Die […]

Mein Stadtpark

Im Januar geht ja oft das kollektive Gerenne los um die alljährlich erneuerten Vorsätze in die Tat umzusetzen. Hamburg ist nicht nur die schönste Stadt der Welt, sie bietet auch die beliebteste Laufstrecke Deutschlands: Die Runde um die Außenalster. Besonders sonntags macht sich das bemerkbar, so dass das Ausdauertraining eher einem Slalom- und Schaulaufen gleicht. […]

Hallo Hanau

hanau

Obwohl Hanau nur einen Katzensprung von Frankfurt entfernt ist verirrt sich doch eher selten jemand aus der Mainmetropole dorthin. Umgekehrt hat von der Handvoll Menschen, die ich aus Hanau kenne, nur ein einziger die Stadt in den letzten zehn Jahren dauerhaft verlassen. Dafür muss es einen Grund geben, denn auf den ersten Blick sprüht die […]

Gin Gin Gin

Gin Tonic Gläser mit Rosmarin

Dass heutzutage gefühlt jeder zweite Großstädter mindestens zwei Sorten Gin, drei Sorten Tonic und natürlich eine starke Meinung zu deren Kombinationsmöglichkeiten hat ist nicht neu. Allseits beliebt ist dabei der Monkey 47 aus dem Schwarzwald. Aber auch in Hamburg und Frankfurt werden einige erwähnenswerte Spirituosen hergestellt. Erst seit 2013 gibt es Gin Sul, der in […]

Von Bembeln und Buddeln

In Hessen, besonders im Süden, kommt man am Apfelwein nicht vorbei. Und natürlich sagt man auch nicht Apfelwein, sondern Ebbelwoi. Äbbelwoi geht auch, Äppler hingegen gar nicht. Um die Feinheiten des Hessischen soll es heute allerdings nicht gehen. Von außen (oder von hier oben) betrachtet lieben die Hessen ihr „Stöffsche“ sehr. Ich habe zumindest noch […]