Ab auf den Markt

Oliven und Antipasti auf dem Markt am Südbahnhof in Frankfurt

Eine Sache, die ich nach ziemlich genau 1,5 Jahren in Frankfurt besser finde als in Hamburg? Die Wochenmärkte. Im hohen Norden hatte ich (gefühlt) die Wahl zwischen Isemarkt und dem Wochenmarkt auf dem Winterhuder Marktplatz. Ersterer ist zwar definitiv einen Besuch Wert, taugt aber eher für einen Touri-Ausflug als für einen entspannten Einkauf. Letzterer ist […]

Mispelchen für unterwegs

Mispelchen in Gläsern zum Mitnehmen

Das Mispelchen erfreut sich in den Sachsenhäuser Apfelweinkneipen ungebrochener Beliebtheit. Wer auch jenseits von dribbdebach nicht darauf verzichten mag, kann die Leckerei im Glas mitnehmen oder gleich selbst zubereiten. Drei Varianten habe ich getestet: Mispelchen von Bauer Dieses Mispelchen kommt in einem kleinen Gläschen daher. Die Geruchsprobe verspricht einige Umdrehungen (laut Etikett 20%), was sich […]

Schlemmen im Brückenviertel 

Sachsenhausen ist zwar insbesondere für seine Apfelwein-Kneipen bekannt, doch wer sich auch tagsüber nach „dribbdebach“ wagt wird mit zahlreichen Köstlichkeiten jenseits von Schnitzel und Grüner Soße belohnt. Insbesondere das Brückenviertel hat kulinarisch einiges zu bieten. Zum Beispiel samstags beim Markt im Hof. Seit zwei Jahren versammeln sich hier wöchentlich verschiedenste Street Food Stände vor und in einer […]