Winterschlaf

Auch wenn jede Woche ein nennenswerter Haufen Menschen auf meinen Blog kommt (ungefähr alle, die nicht wissen was ein Mispelchen ist), hat der ein oder die andere vielleicht gemerkt, dass hier schon seit Herbst ziemlich Funkstille herrscht. Das hat viele verschiedene Gründe – einer davon ist, dass ich mittlerweile auch etwas Zeit und Energie in […]

Von Code und Kuchen

rails girls cake

Nachdem ich letztes Jahr die Forschung an den Nagel gehängt habe, fiel auch schlagartig eine große Hassliebe weg: Das Programmieren. Ob nun die Auswertung von Daten mit gefühlten drölfzigtausend Dimensionen oder der maximal hübschen Darstellung ebendieser – die vielen Zeilen kryptischen Codes waren mir nach der anfänglichen Abneigung ans Herz gewachsen und jetzt brauchte ich […]

Der 12. September

12 von 12

Da ist es mir doch tatsächlich gelungen, die 12 von 12 einmal vollständig abzulichten. Dank Home Office konnte ich morgens pumpen und mittags auf den Markt. Ein Besuch im Fame war auch noch drin und abends war ich bei der besten Friseurin Frankfurts (ach was, Hessens). Hier geht es zu allen 12 von 12 der […]

Rosmarin Kranz • Machen, nicht pinnen

Einen Kranz aus Rosmarin basteln

Zum 15. gab es wieder ein DIY getreu dem Motto „Machen, nicht pinnen“. Für aufwendige Basteleien fehlt mir meist die Geduld und so hab ich es tatsächlich geschafft, diese Anleitung noch simpler zu machen. Dank unseres wirklich unverschämt großen Rosmarins im Garten konnte ich den Ring weglassen und habe einfach ganze Zweige mit Draht aneinander gebunden. Altes […]

Lieblingssachen im August

Auch diesen Monat gibt es wieder fünf Dinge, die ich aktuell besonders mag. 1. Der (etwas albern betitelte) „Green Goddess“ Salat. Da ich diesen Grünkohl-Hype nicht verstehe, habe ich ihn auch noch nie mit Grünkohl gemacht, sondern immer auf den Babyspinat vertraut. Normalerweise esse ich auch nicht unbedingt bevorzugt Eier, aber die Kombination mit Avocado […]